Prävention im Alter

Das Älterwerden ist mit vielen Herausforderungen verbunden, wie der Start in die Pensionierung, eine körperliche Krankheit oder der Verlust einer geliebten Person. Solche kritische Lebensereignisse können Auslöser für einen riskanten Konsum von Substanzen oder eine Suchtentwicklung sein. Suchtprävention lohnt sich auch im Alter. Sie stärkt die Ressourcen und fördert die Schutzfaktoren älterer Menschen.

Für Institutionen der Altersarbeit, Kirchen und Vereine

Beratung und Begleitung von Fachpersonen und Organisationen

Mehr erfahren

Für Senior*innen

Referate an Veranstaltungen und Moderationen von Gesprächsrunden

Mehr erfahren

Lebensqualität erhalten und fördern – Suchtprävention im Alter

Flyer (PDF 57KB)

Kontakt

Alle Angebote sind kostenlos und massgeschneidert.
Bei Anliegen und Fragen kontaktieren Sie uns!

Gabriela Hofer
044 733 73 67 / gabriela.hofer@sd-l.ch