Verstehen - erkennen - unterstützen
KInder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien

Fortbildung für Lehrpersonen, Fachlehrpersonen, Schulsozialarbeitende, Schulleitungen und Mitarbeitende der schulergänzenden Betreuung

23. März & 6. April 2022, 13.30 - 17h, Volkshaus Zürich

In der Schweiz leben mehrere zehntausend Kinder in einer alkoholbelasteten Familie (Sucht Schweiz). Berücksichtigt man auch illegale Substanzen, Verhaltenssüchte und Medikamente, muss die Dunkelziffer riesig sein. Betroffene Kinder sind häufig schweren Belastungen ausgesetzt und haben ein erhöhtes Suchtrisiko. Die in der Schule tätigen Personen nehmen im Schulalltag eine wichtige Rolle ein und können mit einfachen Mitteln diese Kinder unterstützen.

Detaillierte Informationen finden Sie im untenstehenden Flyer.

Verbindliche Anmeldung bis am 28. Januar 2022. Teilnehmer*innenzahl ist beschränkt - die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Flyer Kinder aus suchtbelasteten Familien

Flyer (PDF 990KB)

Anmeldung

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen