Packen Sie gerne an?

Wir bieten den persönlichen Fähigkeiten entsprechende Einsatzmöglichkeiten im vorwiegend handwerklichen Arbeitsumfeld (Garten, Landwirtschaft, Auf- und Abbau, Räumungen, div. Unterhalt). Für einfache Hilfsarbeiten bis zu spezialisierten Kurzeinsätzen werden Sie von den verantwortlichen Arbeitsagog*innen nach Ihren Fähigkeiten und Interessen eingesetzt.

Eine Anmeldung für einen Tageseinsatz von 9:00−16:00 Uhr hilft uns bei der Planung, ist aber nicht zwingend. Wer sich fit fühlt, kann gerne auch spontan vorbeikommen. Die Gruppen mit den Teilnehmer*innen werden jeweils gemäss Tagesplan der Aufträge zusammengestellt.

Zusätzlich zum Taglohn (CHF 45.−/Tag) erhalten alle Teilnehmer*innen ein Mittagessen am Mittagstisch in Schlieren sowie Pausenverpflegung.

Los geht's!

Voraussetzungen für die Mitarbeit am JobBus
  • Sie sind volljährig und seit längerer Zeit ohne Arbeit und in der Regel von der Arbeitslosenversicherung ausgesteuert worden.
  • Sie haben Wohnsitz im Bezirk Dietikon.
  • Bei Personen mit Migrationshintergrund ist eine C-Bewilligung oder B-Bewilligung (mit Erwerb) erforderlich.
  • Sie sind in der Lage und bereit, einfachere Arbeiten auszuführen.
  • Sie sprechen genügend Deutsch, um die Anleitungen der Gruppenleiter*innen verstehen und befolgen zu können.
Aufnahme und Zusammenarbeit mit zuweisenden Stellen
  • Dank einfacher Struktur lässt sich das facettenreiche JobBus-Angebot mit grossem Spielraum nutzen. Das Team ist bemüht, für jede*n der unterschiedlichen Teilnehmenden einen passenden Arbeitsinhalt zu schaffen. Dies setzt eine flexible Organisation voraus.
    Die niederschwelligen Bedingungen sind an wenige Kriterien gebunden, die bei der Aufnahme eines neuen Teilnehmenden berücksichtigt werden, bevor der erste Arbeitstag startet. Eine Vorabklärung durch die zuweisende Stelle mit der JobBus-Leitung hilft dabei und schafft Transparenz für alle Beteiligten. So steht einem angenehmen Start beim JobBus nichts mehr im Wege.
  • Bei Interesse für einen Probeeinsatz melden Sie sich telefonisch unter 079 678 35 05 oder via Kontaktformular.
  • Nach mündlicher Anmeldung vereinbaren wir einen Probetag, der um 8:30 Uhr an der Bremgartnerstrasse 42 in Dietikon startet. Nach einem kurzen Kennenlernen erfolgt ein Aufnahmegespräch, in dem die Kontaktangaben aufgenommen und alle weiteren Informationen zur JobBus-Struktur vermittelt werden.
    Nach dem Probeeinsatz wird der Tag zusammen reflektiert, und es werden weitere Einsätze am JobBus besprochen.
  • Erfahren Sie mehr im Stellenbeschrieb

Zum Probetag mitbringen:

  • Gültiger Ausweis und AHV-/oder IV-Karte
  • Arbeitstaugliche Kleidung und Schuhe
Impressionen zum JobBus-Einsatz

Wir freuen uns, wenn Sie bald schon mit von der Partie sind! Beim JobBus arbeiten alle mit und erzählen über ihre Begegnungen, Aktuelles und Wissenswertes rund um den Arbeitstag.